Sie sind hier: Marktgemeinde Bezau > Aktuelles
1.7.2016 : 8:18

Das Bezauer-familieplus-Team unterstützt das Projekt „LeseP(ir)aten“

Bericht

Engagierte BezauerInnen entdecken gemeinsam mit ihren kleinen MitbürgerInnen die Freude am Lesen. Vorlesen dürfen, sich vorlesen lassen, über Gelesenes diskutieren, sich in Geschichten vertiefen, die Vielfalt der Sprache erfahren, spielerisch den Wortschatz erweitern und gemeinsam lachen - all  das hat Platz in der Begegnung mit den Lesepaten und ihren neugierigen Lesepiraten.

Was sich Lesepiraten besonders herausnehmen ist die Freude am gemeinsamen Tun. So lesen die VolksschülerInnen auch gerne ihren Kindergartenkindern vor. Hinter den Piraten stehen engagierte Paten, die gerne Zeit mit Kindern verbringen und sich mit ihnen auf eine gemeinsame Lesereise begeben, denn die individuelle Aufmerksamkeit ist eine der wichtigsten Lern Erfahrungen.

Einmal pro Woche besuchen unsere 8 Lesepaten und Lesepatinnen die 4 Klassen unserer Volksschule und die drei Gruppen des Kindergartens. Alles Freiwillige, die unseren Lehrpersonen unterstützend unter die Arme greifen, wenn es darum geht die Lesefreude der Kinder und ihre große Neugier auf Geschriebenes und Gesprochenes zu stillen. Die Motivation Pate zu werden ist so vielfältig wie die Menschen dahinter: Der Bruder ist selbst Schüler, die Schwester möchte eine Unterstützung für ihn sein. Großväter und Großmütter möchten ihre eigene Freude am Lesen an ihre Enkelkinder weiter schenken. Mütter wollen den Wert der Mehrsprachigkeit vermitteln und die Kinder in ihrer Zweit- und Unterrichtssprache Deutsch stärken.

Das Wichtigste aber scheint uns zu sein, dass sich Menschen bei diesem Projekt gegenseitig Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Ein herzlicher Dank an die unterstützenden Institutionen Kindergarten und Schule, die es uns BürgerInnen ermöglicht Teil zu haben an der Lernwelt unserer Kinder, die es uns erlaubt unsere Fähigkeiten einzusetzen und unsere Freude im Miteinander mit den Kindern zu teilen.

Ein Projekt gemeinsam umgesetzt mit
- dem Projekt „engagiert sein“

- der Volksschule Bezau
- dem Kindergarten Bezau

- dem Projekt „familieplus“ der Marktgemeinde Bezau

 


16.12.2013 10:07 Alter: 3 Jahre